Plus500 Webtrader. Plus500 Erfahrung.

  • автор:

Plus500 Webtrader wurde 2008 gegründet, hat sich jedoch seitdem zu einem führenden Online-Broker entwickelt, der sich auf Forex und CFD spezialisiert hat und im dritten Jahr seiner Geschäftstätigkeit — im Jahr 2011 — die Schwelle von zwei Millionen Transaktionen pro Monat überschritten hat.

Nur wenige Jahre später, im Jahr 2013, registrierte sich Plus500 als börsennotiertes Unternehmen in der AIM-Sektion der Londoner Börse und erlangte den Status eines „Einhorns“, als seine Marktkapitalisierung 1 Milliarde US-Dollar überstieg.

Im September 2018 wurde Plus500 eine der Hauptkomponenten des FTSE 250.

Die Marke Plus500 bedient Forex- und CFD-Händler über ihre Tochtergesellschaften, die an wichtigen Finanzzentren in Großbritannien, Zypern, Israel, Singapur und Australien lizenziert sind.

Plus500 bietet mehr als 2.000 Produkte an, darunter Währungspaare und CFDs für Aktien, Indizes, Rohstoffanlagen, ETFs, Optionen und digitale Anlagen.

2017 begann Plus500 mit dem Handel von Kryptowährungs-CFDs auf Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Ripple und IOTA.

Für den Handel können Plus500-Kunden zwischen Desktop-, Mobil-, Tablet- und Web-Versionen von Plattformen wählen.

Vorteile

  • 2.000 Produkte sind für den Handel auf allen Weltmärkten verfügbar, einschließlich Cryptocurrency-CFDs.
  • Garantierter Stop Loss gegen eine zusätzliche Gebühr.
  • Lizenzen in mehreren Aufsichtsbehörden und Registrierung an der Börse als börsennotiertes Unternehmen.
  • Auf der Webplattform stehen mehr als hundert Indikatoren für Diagramme zur Verfügung.

Nachteile

  • Mangel an Bildungsinhalten und Schlagzeilen.
  • Telefonischer Support wird nicht angeboten.
  • Nur wenige erweiterte Funktionen und Tools.

Es ist wichtig zu beachten, dass Plus500 keinen offiziellen Telefonsupport bietet. Stattdessen stellt der Broker alle Ressourcen für den Kundensupport bereit, basierend auf per E-Mail versendeten Tickets und einem voll besetzten Service-System rund um die Uhr per Chat während der Handelswoche.

In Notfällen kann telefonischer Support angeboten werden, aber wie Plus500-Mitarbeiter erklären, sind solche Situationen sehr selten.

In der Plus500-Demo gibt es kein Research-Material wie Schlagzeilen von Anbietern wie Dow Jones, Reuters, Bloomberg oder sogar technische Analyseinhalte von Brokern oder Drittanbietern.

2017 wurde der Wirtschaftskalender von Dow Jones in Plus500 Webtrader aufgenommen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass der Broker damit beginnt, seine eigenen Research-Dienstleistungen zu entwickeln.

Dieses Tool befindet sich jedoch auf der Site und ist noch nicht in die Plattform integriert. In jedem Fall sind Wirtschaftskalender ein Industriestandard und Händler erwarten, dass sie von jedem Makler verfügbar sind.

Forex Trading was ist das?

Geben Sie Analyse- und Handelsempfehlungen ab?

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *